###HEADER_SLIDER###

Impellerpumpen

Die Geschichte. Das Original. Design von Jack Streeter und Art Briggs

Impellerpumpen Jabsco 28-Serie

Der Name Jabsco entstand weil die Erfinder die Anfangsbuchstaben ihrer Namen verwendeten und das Co anfügten. Die Jabsco Pumpen Company wurde in Burbank, Kalifornien gegründet. Das erste Pumpendesign stammt aus 1938.

Jabsco Impellerpumpen:

  • Förderleistung bis 500 l/min
  • Förderdruck bis 4,5 bar
  • Viskosität bis 20.000 mPa s

Produktübersicht

Impellerpumpen 28-Serie

Verdrängerpumpen in hygienischer und industrieller Ausführung für die Lebensmittel- und Prozessindustrie.

  • Gehäuse: Edelstahl 316 (1.4401)
  • Oberflächengüte aller produktberührten Teile der Lebensmittelausführung Ra<0,8µm
  • Zertifizierung: 3A
  • Impeller: Neopren, Nitril, Viton®, EPDM
  • Förderleistung: bis 500 l/min
  • Differenzdruck: bis 4,5 bar
  • Viskositäten: bis 20.000 mPa s
Impellerpumpen
Impellerpumpen A3 zertifiziert

Einsatzgebiete

  • Lebensmittel
  • Molkereiprodukte
  • Getränke
  • Pharmazie
  • Kosmetik
  • Biotechnologie
  • Farben und Lacke
  • Papier und Chemikalien
  • Petrochemie

Pumpenprinzip

Ansaugen

Wenn der Impeller rotiert und die Flügel den Exzenter passiert haben, richten sich die Flügel wieder auf und das Volumen der Zelle vergrößert sich. Dadurch wird ein partielles Vakuum erzeugt und erlaubt dem atmosphärischem Druck, Flüssigkeit in die Pumpe zu drücken. Die Flügel formen eine nahezu perfekte Abdichtung und lassen daher auch die Förderung von Luft zu.

Funktionsprinzip Impellerpumpe Transfer

Transfer in der Pumpe

Der Impeller dreht sich weiter und transportiert dabei ein konstantes Volumen von Flüssigkeit.

Impellerpumpe Funktionsprinzip Förderung

Förderung aus der Pumpe

Wenn die Flügel des Impellers die andere Seite des Exzenters erreichen, verringert sich das Kammervolumen und dabei wird die Flüssigkeit in den Druckstutzen gedrückt.
Dieser Vorgang wiederholt sich einige tausend Male pro Minute und erzeugt dabei einen kontinuierlichen, gleichmäßigen Förderstrom.

Merkmale

Trocken selbstansaugend
Kann oberhalb des Tanks montiert werden und saugt bis zu 5 m an, ohne dass ein Fußventil oder Flüssigkeitsreserve erforderlich wäre. Saugt auch den letzten Liter ab, ohne dass Produktreste zurückbleiben. Keine Flüssigkeitsreste, welche die nächste Charge verunreinigen könnten. Gute Saugfähigkeit mit einem Vakuum von über 600 mbar.


Pulsationsfreie Förderung
Schonende, gleichmäßige Förderung ohne Druckspitzen. Gleichmäßige Förderleistung zum Abfüllen, Dosieren und Beschichten. Gleichmäßiger Druck für effiziente Filtration.

Fördert viskose wie dünnflüssige Medien
Impellerpumpen arbeiten über einen großen Drehzahlbereich. Die geringste Drehzahl erlaubt die höchste Viskosität. Die Pumpen sind für Viskositäten bis zu 50.000 mPa s geeignet. Die extrem schonende Förderung verursacht nur geringe Schädigung an sensiblen Produkten, wie Gels, Pasten, Proteinsuspensionen und Lebensmittelsaucen.


Förderung von Feststoffen im Produkt
Weiche Feststoffe, wie Fruchtstücke und zerkleinerte Gemüse werden ohne nennenswerte Beschädigung gefördert. Harte Feststoffe, wie Nüsse, Saaten und Kristalle werden gefördert, ohne die Pumpe zu blockieren. Selbst Fremdkörper, wie lose Schrauben, Schweißrückstände und Fruchtkerne werden die Pumpe in der Regel nicht beschädigen.

Keine Lufteinschlüsse oder Schaumbildung
Das Prinzip der Verdrängerpumpe verhindert eine Luft- oder Gasblasenbildung, welche zum Abriss des Förderstroms führen könnte. Der schonende Flüssigkeitstransport verhindert ein Emulgieren oder Schäumen der Flüssigkeit.

Geringe Instandhaltungskosten
Wenige bewegte Teile welche verschleißen könnten. Ersatzteile sind zu geringen Kosten erhältlich. Der Einbau ist einfach und auch durch ungeübtes Personal zu handhaben.

Kompaktes und vielseitiges Design
Große Förderleistung im Vergleich zu anderen Pumpenarten in dieser Größe. Benötigt weniger Platz und erleichtert damit den Einbau. Flexibilität bei der Montage der Pumpe und der Rohrverbindungen.

Optionen

Jabsco Impeller werden aus chemisch beständigen Materialien hergestellt:

Neopren
höchste Lebensdauer (4 – 80°C)

Lebensmittel-Neopren
Ausführung nach US 3-A Standard und FDA (4 – 65°C)

Nitril
gute Beständigkeit bei Ölen (10 – 90°C)

EPDM
gut für hohe Temperaturen und CIP-Reinigung geeignet. Lebensmittelqualität gemäß US 3-A Standard und FDA (0 – 120°C)

Viton®
gute chemische Beständigkeit, aber geringere Leistung und Lebensdauer (10 – 90°C)

Impellerpumpen für industrielle Anwendungen auf Anfrage.

Kennfeld

Diagramm Leistungsdaten Impellerpumpe 28-Serie

Kennfeld Leistung Impellerpumpen 28-Serie

Downloads

Produktübersicht Jabsco Impellerpumpen:

>> Download Produktübersicht Impellerpumpen

Sprechen Sie direkt mit uns!

Wir beraten Sie ehrlich und auf Augenhöhe.

Rufen Sie einfach an. Bei uns werden Sie direkt mit dem Spezialisten verbunden, der Sie kompetent beraten kann. Wir freuen uns auf Sie!

Tel. 0231-9612 28-0
sales@isg-do.com

Kontakt

Wir entwickeln Ihre Lösung!

Wir entwickeln Ihre Lösung!

INNOVATIVE SYSTEMS


Center of Competence
Food Beverage & Pharma
Hildastraße 10
44145 Dortmund

Tel. 0231-9612 28-0
Fax 0231-9612 28-10
www.isg-do.com
sales@isg-do.com